Dorint Life - Das Lifestyle-Magazin der Dorint Hotels & Resorts

Newsticker

17.09.2012
Kategorie: Allgemein

Bertram Thieme ist erneut Hotelmanager des Jahres

Dorint Charlottenhof Halle (Saale): Trebing-Lecost Verlag zeichnet Hotelchef bereits zum zweiten Mal aus – Auch Genscher gratulierte

Für herausragende Verdienste zum Wohle des Dorint Charlottenhof Halle überreichte Hoteldirektor Dr. Bertram Thieme dem Außenminister a.D., Hans-Dietrich Genscher, die „Goldene Charlotte“ sowie eine gravierte Holzkiste mit einem Rotwein aus dem Eröffnungsjahr des Hotels von 1997. Foto: Michael Deutsch

Mit der Auszeichnung „Hotelmanager des Jahres“ zeichnet der Trebing-Lecost Verlag Persönlichkeiten der deutschen Hotellerie aus. Voraussetzung ist, dass es ihnen gelingt, das ihnen anvertraute Hotel nachweislich weiterzuentwickeln und an der Spitze des jeweiligen Segments zu positionieren. Dr. Bertram Thieme, Direktor des Dorint Charlottenhof Halle (Saale), wurde diese Ehre nun bereits zum zweiten Mal zuteil. Neun Jahre nach seiner ersten Auszeichnung ehrte der Verlag den 63-Jährigen für sein berufliches Lebenswerk. Die Laudatio hielt die Staatsministerin im Auswärtigen Amt Cornelia Pieper. Auch Hans-Dietrich Genscher, Außenminister a.D, gehörte zu den Gratulanten. Er ließ es sich nicht nehmen, die emotionale Ehrung mit seiner ganzen Familie zu besuchen. Das Dorint Charlottenhof Halle ist als sein Lieblingshotel bekannt.

Seit 35 Jahren ist Thieme als Hoteldirektor tätig, 15 Jahre bestimmt er schon die Geschicke des Dorint Charlottenhof Halle. „Durch seinen außergewöhnlichen Führungsstil und nicht zuletzt seine hohe Sozialkompetenz ist es Dr. Bertram Thieme gelungen, im Dorint Charlottenhof Halle ein herausragendes Service- und Dienstleistungsniveau zu etablieren und es über die Jahre seit der Eröffnung des Charlottenhofs weiter zu kultivieren“, sagte Verlagschef Olaf Trebing-Lecost. „Thieme hat erreicht, was den wenigsten seiner Kollegen gelingt: dass seine Mitarbeiter zu 100 Prozent hinter ihrem Chef, dessen Arbeit und dem Hotel stehen.“ Von der hohen Mitarbeiterzufriedenheit und dem besonderen Arbeitsklima profitieren vor allem die Gäste. Die hohe Servicequalität des Hauses wird durch zahlreiche Auszeichnungen bestätigt.

Es ist ein ungewöhnlicher Schritt, Dr. Bertram Thieme den Titel „Hoteldirektor des Jahres“ ein zweites Mal zu verleihen. Der Verlag begründet die Ehrung damit, Thiemes besondere Persönlichkeit und seine Bedeutung als Vorbild für die Branche würdigen zu wollen sowie die beeindruckende Kontinuität, die der Hoteldirektor an den Tag legt. Für den Trebing-Lecost Verlag ist Dr. Bertram Thieme eine der bedeutendsten Persönlichkeiten der deutschen Hotellerie, deren Erfolge vor allem von dem persönlichem Engagement und der Hingabe an den Beruf des Hoteldirektors getragen werden.

Das Dorint Charlottenhof Halle (Saale) liegt ruhig im Herzen der Stadt. Das Vier-Sterne-Superior-Hotel bietet 166 elegante Jugendstilzimmer und Suiten. Im oberen Geschoss, mit einem traumhaften Blick über die Dächer der Stadt, befinden sich zehn Tagungsräume mit einer Kapazität für bis zu 140 Personen. Gleich nebenan liegt der Vital Club mit Sauna, Dampfbad, Sonnenterrasse mit Whirlpool im Freien sowie Fitness- und Massagemöglichkeiten. Im Restaurant Charlott und dem Salon Georg Friedrich Händel werden die Gäste kulinarisch verwöhnt und können dabei den Blick in den Innenhof mit seinem herrlichen Jugendstilbrunnen genießen.

Quelle: Pressemitteilung / 17.09.2012 / www.dorint.com


< Vom Rhein in die Rhön - Oliver Fiege ist neuer Hoteldirektor